Ausbildung bei GC

AZUBI DER EISENVATER KG geehrt

Besser geht´s kaum: Steffen Schröder legt exzellente Ausbildung hin

Technische Details verstehen, erklärungsbedürftige Produkte erläutern, neue Technologien kennenlernen: Das ist die Welt von Steffen Schröder. Der inzwischen ehemalige Auszubildende der EISENVATER KG hat nicht nur seine Ausbildung diesen Sommer mit der Bestnote 1,0 abgeschlossen, sondern sich auch früh im Alltaggeschäft des GC-Partnerhauses unter Beweis gestellt.

"Bereits im zweiten Lehrjahr hat sich das technische Verständnis von Herrn Schröder abgezeichnet. Darauf haben wir entsprechend reagiert und ihn in Abstimmung mit den Ausbildern in die technisch Abteilung versetzt", berichtet Siegfried Graul, persönlich haftender Gesellschafter der EISENVATER KG. Dort ist der 24-Jährige nach dem erfolgreichen Abschluss seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann inzwischen auch als Angestellter tätig.

Für die sehr gute Note in seiner Abschlussprüfung war Steffen Schröder sogar von der IHK Braunschweig geehrt worden und auch das Unternehmen erhielt für das besondere Engagement in der Ausbildung eine Urkunde. "Ich freue mich, dass die intensive Arbeit und Betreuung unserer Ausbilder so erfolgreich ist. Das ist ein Ansporn, diesen Weg auch in Zukunft konsequent zu gehen", so Siegfried Graul.

Das Lernen geht für Steffen Schröder übrigens auch nach der Ausbildung weiter. Der ehemalige Azubi absolviert aktuell eine berufsbegleitende Weiterbildung zum technischen Fachkaufmann für den Bereich Sanitär/Heizung/Klima. "Alle Kollegen und natürlich auch ich stehen dabei unterstützend zur Seite, um die Entwicklung eines tollen, jungen Mitarbeiter im Sinne des Unternehmens und für unsere Kunden zu begleiten", erklärt Graul.

Ausbildung bei der EISENVATER KG

Jobbörse

TOP-Arbeitgeber 2017